Walter Pulaski-Reihe

Mit Walter Pulaski habe ich in gewisser Weise ein Alter Ego von mir erschaffen: kauzig, launisch, alleinerziehend, ein wenig Technik-feindlich und stur. Aber was wäre Walter Pulaski, der asthmakranke Ermittler im Leipziger Kriminaldauerdienst, wenn er nicht eine clevere und taffe Frau an seiner Seite hätte? So lernt er in seinem ersten Fall „Rachesommer“ die junge Wiener Anwältin Evelyn Meyers kennen. Zwei scheinbar unabhängige Fälle führen die beiden an der Nordsee zusammen, und die Reise geht durch mehrere Städte bis zum großen Showdown, denn nur gemeinsam können sie das Rätsel des Rachesommers lösen. In ihrem zweiten Fall „Racheherbst“ lasse ich Walter Pulaski nach Wien zu Evelyn Meyers reisen – wie immer auf eigene Faust, ohne Rückendeckung durch seinen Chef. Immerhin gilt es auch hier wieder ein Rätsel zu lösen und Leben in letzter Sekunde zu retten. Was erwartet Sie? Bizarre Morde und eine komplexe Story, die viele Jahre in die Vergangenheit zurückreicht. Viel Spaß damit.

Andreas Gruber

Racheherbst

Unter einer Leipziger Brücke wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau angespült. Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei, merkt schnell, dass der Mord an der Prostituierten Natalie bei seinen Kollegen nicht die höchste Priorität genießt. Er recherchiert auf eigene Faust – an seiner Seite Natalies Mutter Mikaela, die um jeden Preis den Tod ihrer Tochter rächen will. Gemeinsam stoßen sie auf die blutige Fährte eines Serienmörders, die sich über Prag und Passau bis nach Wien zieht. Dort hat die junge Anwältin Evelyn Meyers gerade ihren ersten eigenen Fall als Strafverteidigerin übernommen. Es geht um einen brutalen Frauenmord – und eine fatale Fehleinschätzung lässt Evelyn um ein Haar selbst zum nächsten Opfer werden ...
» mehr zum Buch

Andreas Gruber

Rachesommer

Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ...

Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...
» mehr zum Buch